Der „menschliche Ken” erreichte seine 1.000 Operation: Er veränderte seine Beine, um die „Perfektion” zu erreichen