John Lorber ist ein Neurologe. Aufgrund einer unvorhergesehenen ärztlichen Untersuchung fand er ein neues Thema für seine Forschung. Zu seiner Überraschung empfing er eines Tages im Jahr 1980 in seiner Sprechstunde einen jungen Studenten, der einen großen Kopf hatte und unter einer Migräne…

Ahora puedes leer el artículo de UpSocl sobre Eine Röntgenaufnahme eines Schädels zeigte, dass ein Student kein Gehirn hatte. Sein Kopf war voller Wasser.

También te puede interesar:  Su cabeza no pasó: Policía debe salvar a supuesto ladrón atorado en la casa que pretendía robar

Seguir leyendo artículo en UpSocl.