Ende Februar fand man heraus, dass es in einem Berg in Luhihi in der Provinz von Kivu im Süden des Kongos Gestein gab, das reich an Gold war. Das führte zu einer Unruhe. Einige Menschen verloren keine Zeit. Sie nahmen ihre Schaufel, um das wertvolle Material aus dem Boden zu holen.

Ahora puedes leer el artículo de UpSocl sobre Verrückte Geschichte in der Demokratischen Republik Kongo wegen des Fundes in einem Berg, dessen Boden zu 90 % aus Gold besteht. Sie nehmen Stücke und laufen damit nach Hause.

También te puede interesar:  Um africano abandonou a sua esposa e as suas filhas por causa dos olhos azuis delas. Seus olhares são preciosos

Seguir leyendo artículo en UpSocl.